mobiles Hundetraining

 

Erwachsene Hunde          

 
 

Was Hänschen nicht lernt?


Auch wenn der Hund als Welpe am offensichtlichsten lernt, so lernt er doch ein Leben lang, jeden Tag etwas dazu.

Ob es Hunde aus dem Tierschutz sind, die ein komplett neues Leben und das Hunde 1x1 kennen lernen, oder der erwachsene Familien-Hund der neue Tricks lernt,- sie alle zeigen uns im täglichenUmgang das Sie immer an Neuem interessiert sind.


Somit ist also die Erziehung/Ausbildung Ihres Hundes niemals ganz abgeschlossen, es ist immer möglich etwas zu verändern oder dazu zu lernen.


Wer rastet, der rostet !


Das Angebot der Beschäftigung ist groß.

Lernen Sie die Stärken Ihres Hundes kennen.

Möglichkeiten bestehen bei:


  1. -Nasenarbeit (ZOS)

  2. -Agility

  3. -Dummy (Apportieren)

  4. -DogDancing

  5. -Longieren

  6. -Clickern

  7. -uvm


Hier geht es nicht immer darum „Hundesportler“ zu werden, sondern um artgerechte Beschäftigung und Auslastung des Hundes, verknüpft mit einem gemeinsamen Erleben. Egal ob man die dabei erlernten Fähigkeiten immer weiter ausbaut, oder damit einfach nur einen Spaziergang abwechslungsreicher gestalten möchte.


 

Erwachsene Hunde

Navigation

0160-7879309

Kontaktmailto:Michaela-Fahlbruch@t-online.de?subject=Anfrage%20Hundetraining


Freundschaftlich,  leise, individuell